Kahnkorso in Lübben

Bei bestem Spätsommerwetter genossen tausende Menschen den traditionell am Sonntag stattfindenen Kahnkorso beim Spreewaldfest in Lübben.

45 geschmückte Kähne umkurvten die Schlossinsel um sich anschliessenden im Hafenbecken zum Abschlussfoto zu sammeln.

Darunter Kähne, die auf die neue Naturbadestelle unweit der Schlossinsel hinwiesen ebenso wie die alten Bekannten: Gurken Paule, der Nachtwächter und die Spreetaler Blasmusikanten.

Eine gelungene Veranstaltung, zu dessen Abschluss Günni, der singende Spreewaldwirt seinen Hit ,,Spreewälder Gurken“ performte.  Angefeuert durch den Moshpit-Kahn auf der gegenüberliegenden Uferseite, liess er sich sogar zu einer Zugabe hinreissen.


© Alle Rechte vorbehalten. Copyright 2020 von Kahnfahren | Kahnfahrt im Spreewald.
RSS Feed – Artikel oder nur Kommentare

Kahnfahren.de auf Facebook
Credits by For Those Who Know